Einrichtung außerunterrichtliches Betreuungsangebot
an der Schule zur Lernförderung Großenhain

 

Unsere Einrichtung arbeitet nach dem Schulgesetz des Freistaates Sachsen.

Als sozialpädagogische Aufgabe unserer außerunterrichtlichen Betreuung betrachten wir Kinder mit Lernbehinderung und Verhaltensauffälligkeiten in ihrer Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu unterstützen, zu fördern und somit die Familienerziehung zu begleiten und zu ergänzen.

Die Entwicklung der Kinder, die wir betreuen verläuft verzögert und verlangsamt. Der Lernprozess ist ein anderer als in den Grundschulen. Es sind Kinder, die wesentlich in ihren Lernfähigkeiten und damit in ihrem gesamten Verhaltens- und Persönlichkeitsaufbau beeinträchtigt sind und von ihrer Altersgruppe hinsichtlich der organischen Gesundheit, Intelligenz, Lernfähigkeit und im Sozialverhalten soweit abweichen, das ein besondere individuelle Förderung des Kindes und seiner familiären Lebensbedingungen sowie ein differenzierter pädagogischer Mehraufwand im Hort notwendig ist.

Für ca. 40 Kinder aus dem Großenhainer Stadtgebiet und ländlichen Raum stehen vier separate Räume zur Verfügung:

  • 1 Hausaufgabenzimmer
  • 1 Kreativraum mit Küche
  • 1 Spielraum
  • 1 Schlaf- und Entspannungsraum
  • sowie zwei Pausenhöfe mit Spielplatz

 

Zu unseren Betreuungsangeboten zählen unter anderem:

  • Hausaufgabenbetreuung
  • Kochen und Backen
  • kreative Angebote
  • Entspannung
  • Bauen und Konstruieren
  • musikalische Angebote

 

Träger der Einrichtung:

Hortverein "Miteinander" Großenhain e.V.
Franz-Schubert-Allee 4
01558 Großenhain
Tel. 03522 528111

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 11:00 Uhr - 16:00 Uhr